Förderer

Das Konzept des Gemeinde- und Begegnungszentrums wird neben dem Erzbischöflichen Ordinariat auch durch das Land Brandenburg Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft aus dem Entwicklungsprogramm zur Förderung des ländlichen Raums in Brandenburg und Berlin (LEADER) unterstützt. Weitere Förderer sind das Bonifatiuswerk und die Investitionsbank des Landes Brandenburg aus dem Programm zur Kinderbetreuungsfinanzierung Bund 2017 - 2020.

Dies unterstreicht die besondere Bedeutung dieses Vorhabens für unsere Gemeinde im ländlichen Raum.